Tanzmäuse – 2-3 Jahre

Gesund. Stark. Vital.

Das gemeinsame Tanzen in der Gruppe macht Spaß und Freu(n)de

Mit Spiel, Spaß, kindgerechter Musik und viel guter Laune werden die ersten Tänze getanzt. Vielfältig und abwechslungsreich bewegen sich die Kinder mal als Clowns, Seiltänzer, als Tiere, Autos, Motorräder und vielem mehr zu moderner wie klassischer Musik durch den Raum.

Kinder im Alter von 2-3 Jahren mit Mama oder Papa (oder an der einer anderen Vertrauensperson)

Mit Spiel, Spaß, kindgerechter Musik und viel guter Laune werden die ersten Tänze getanzt. Vielfältig und abwechslungsreich bewegen sich die Kinder mal als Clowns, Seiltänzer, als Tiere, Autos, Motorräder und vielem mehr zu moderner wie klassischer Musik durch den Raum. In den fröhlichen Tanzgeschichten und Übungen werden die Kids spielerisch an unterschiedliche Bewegungsformen herangeführt, ihre Phantasie wird angeregt, die Selbstwahrnehmung, Koordination und das Rhythmusgefühl geschult, sowie die Wahrnehmung für die Gruppe und den Raum.

Brittas kreativer Stundenaufbau vermittelt den Kids eine solide tänzerische Basis für aufbauende Tanzarten wie dem klassischem Tanz (Tatzentanz), Modern, Jazz oder Urban Styles.

Warum ist Tanzen für Minis gut?

Die  körperliche Entwicklung, die Musikalität und die Kreativität werden früh gefördert und machen die kleinen selbstbewusst. Die kognitiven Fähigkeiten werden verbessert.

Ebenfalls bekommen sie die Möglichkeit ihren Körper bewusst wahrzunehmen und ihre eigene Persönlichkeit auszudrücken.

Die Allerkleinsten (2-3 Jahre) erfahren ihre ersten gemeinsamen Tanzerfahrungen eng an  Mamas oder Papas Seite (oder an der einer anderen Vertrauensperson). Viele Kreistänze und Übungen im Kreis werden von beiden zusammen ausgeführt, aber auch Übungen nur mit Mama oder Papa alleine. Die Vertrauensperson dient dem Kind als Vorbild und nimmt aktiv am gesamten Stundenverlauf teil.

Wir bewegen uns zu alten wie neuen Kinderliedern, klassischer Musik und Sprechreimen als Tiere, Prinzen und Prinzessinnen durch den Raum. Mal nutzen wir dabei bunte Tücher, Seile, ein Schwungtuch oder Luftballons.

Britta ist Dipl. Heilpädagogin, Tanzpädagogin, Bewegungstherapeutin, Gesundheitsberaterin GGB und hat den Masterstudiengang of Arts in Tanzkultur V.I.E.W. (V = vermitteln, I = inszenieren, E = evaluieren, W = Wissen(-schaft)) durchlaufen. Sie übernimmt von Vanessa Claro die Tatzentanzkurse für 2-3 und 3-4 Jahre.

Antirutschsocken oder Stoppersocken für die Tanzmäuse und für die Erwachsenen Sportschuhe für den Innenbereich

Termine & Preise

Die nächsten Kurseineheiten

 

Termin: Dienstag, 17.01.2023 - 21.02.2023
Zeit: 15:00 Uhr - 15:45 Uhr
Dauer: 6 x 45 Min.
Kosten: 61,50 €
Kursleitung: Britta Koch

 

Termin: Dienstag, 28.02.2023 - 28.03.2023
Zeit: 15:00 Uhr - 15:45 Uhr
Dauer: 5 x 45 Min.
Kosten: 51,25 €
Kursleitung: Britta Koch

 

Termin: Dienstag, 18.04.2023 - 20.06.2023
Zeit: 15:00 Uhr - 15:45 Uhr
Dauer: 10 x 45 Min.
Kosten: 102,50 €
Kursleitung: Britta Koch

 

Termin: Dienstag, 08.08.2023 - 26.09.2023
Zeit: 15:00 Uhr - 15:45 Uhr
Dauer: 8 x 45 Min.
Kosten: 82,00 €
Kursleitung: Britta Koch

 

Termin: Dienstag, 17.10.2023 - 19.12.2023
Zeit: 15:00 Uhr - 15:45 Uhr
Dauer: 10 x 45 Min.
Kosten: 102,50 €
Kursleitung: Britta Koch

Buchung

Jetzt für diesen Kurs Anmelden