Bei Fragen rund um die Therapie stehen wir Ihnen gerne bereits vor dem ersten Termin zur Seite. Hier Wissenswertes zu unserer Praxis und dem Therapieablauf.

Was Sie beachten sollten

Jede Behandlung ist nur nach Terminvereinbarung möglich. Termine in den Morgen- und Abendstunden vergeben wir gerne an Berufstätige, die tagsüber nicht die Möglichkeit haben, zu uns in die Praxis zu kommen.

Wir bitten Sie bereits 5 Minuten vor dem vereinbarten Termin in unserer Praxis zu sein. Dies verhindert unnötige Wartezeiten für Sie und andere Kunden. Danke.

Was Sie mitbringen sollten

  • bequeme sportliche Kleidung
  • Badelaken
  • bewilligte Verordnung Ihres Arztes
  • wenn vorhanden Röntgenaufnahmen/Arztbericht/OP-Bericht

Kostenübernahme: Wir helfen gerne weiter

Bei Fragen zum Thema Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse informieren wir Sie gerne vor Ort oder per Telefon.

Therapiezeiten: Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Gerne stimmen wir Ihre Termine wunschgerecht und individuell ab. Eventuelle Vorlaufzeiten sind hier zu beachten.

Therapiebeginn

Die derzeit gültigen Heilmittelrichtlinien (HMR) besagen, dass eine Verordnung spätestens 14 Tage nach Ausstellungsdatum begonnen werden muss. Nach Ablauf dieser Frist verliert sie ihre Gültigkeit. Bitte beachten Sie dies, wenn Sie eine Verordnung von Ihrem Arzt erhalten haben. Diese Richtlinien gelten nicht bei Privatrezepten.

Terminabsagen

Da wir den Terminwünschen unserer Patienten/Kunden nachkommen möchten, bitten wir um zeitgerechte Terminabsagen. Dies ermöglicht eventuell auch Ihnen einen kurzfristigen Termin anbieten zu können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht rechtzeitig abgesagte Termine (24 Stunden vorher), laut aktueller Rechtsprechung, privat in Rechnung gestellt werden.